In diesem Video zeige ich euch, wie man iPhone Footage im Stil von Blade Runner mit DaVinci Resolve bearbeiten kann. Initiator des Projekts ist Rainer Wolf, der das Ganze mit Miniaturen gedreht hat: Requisiten aus dem 3D-Drucker, gedreht auf dem iPhone 12 Pro Max mit FilMic Pro im 10 bit LogV3-Profil. Mit einer Loawa Probe Lens und einen Depth of field Adapter. Bitte mit ein wenig Augenzwinkern verstehen, es ist uns völlig klar, dass wir mit diesem Setup nicht mit Hollywood Blockbuster Movies konkurrieren können; wir sehen unser Projekt als Hommage an Roger Deakins (mit einer grossen Verbeugung) und haben uns vom Look & Feel inspirieren lassen. Ausserdem wollten wir mal ausprobieren, was geht 🙂
 
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden