Wasser, Gestein, Tiere, Pflanzen, Pilze und Bakterien: Gemeinsam mit den menschlichen Bewohnern haben sie die bayerische Landeshauptstadt geprägt. Die studentische Ausstellung „Ecopolis“ spürt vergangenen, heutigen und zukünftigen Beziehungen zwischen Menschen und ihren Münchner Umwelten nach. Mit ihrem umweltspezifischen Blick auf Münchner Orte eröffnet Ecopolis neue Perspektiven auf vergessene oder bisher kaum beachtete Geschichten. Es stellt sich die Frage: Wem gehört die urbane Welt und wie wollen wir unsere städtische Umwelt in Zukunft gestalten? Hier unser Filmbeitrag, den wir für´s Werksviertel-Mitte produziert haben.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden